HUCH!

Geheime Treffen in Verona

Romeo & Julia – Das Strategiespiel mit Herz

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie sich Romeo wohl gefühlt hat? Verzweifelt auf der Suche nach einer Möglichkeit, seine geliebte Julia zu treffen? Und wie Julia versucht ihrem Geliebten eine Nachricht zukommen zu lassen und ungesehen von ihren Familienmitgliedern in die Strassen Veronas entfliehen kann für ein Treffen mit ihrem Romeo?

Das kooperative Strategiespiel «Romeo & Julia» nimmt Sie mit in das Herz des alte Verona. Schaffen Sie es, dass die Liebe der beiden am Ende stärker ist und über den Hass der Familien siegt? «„Romeo & Julia» ist ein packendes Strategiespiel für zwei Personen von HUCH!

Die Spielschachtel wird geöffnet und entfaltet eine Theaterszenerie für unsere Geschichte. Der Spielplan zeigt die unterschiedlichen Orte in Verona sowie zwei bedeutsame Punktleisten. Während die eine Leiste die Liebe von Romeo & Julia darstellt, zeigt die andere Leiste den Hass der verfeindeten Familien in Verona an.

Um zu gewinnen, muss die Liebesleiste ihren Höhepunkt erreicht haben, bevor der dritte Akt endet. Falls sich jedoch der Hass so vertieft und sein Maximum auf der Leiste erreicht, wendet sich das Schicksal gegen das tragische Liebespaar, und die Partie ist verloren. Damit ihre Liebe wachsen kann, müssen Romeo und Julia sich am selben Ort treffen. An jedem Ort, an dem sich Mitglieder beider verfeindeten Familien aufhalten, wird sich jedoch der Hass vertiefen.

Im Spielverlauf müssen Romeo und Julia ihre Treffen gut planen und auch durch geschicktes Ausspielen von Karten den Aufenthaltsort ihrer Familienmitglieder beeinflussen. Als einzige Kommunikation dienen den beiden Botschaften, die sie sich zu Beginn jeder Spielszene schicken, um sich an einem bestimmten Ort zu verabreden

«Romeo & Julia – Geheime Treffen in Verona» ist ein spannendes Strategiespiel in einem gelungenen und atmosphärischen Theater-Setting. Es bietet neun Kapitel und ebenso viele Schwierigkeitsstufen.

Über HUCH!

Die Vertriebsgesellschaft Hutter Tradeerblickte 2004 das Licht der (Unternehmens-)welt. Zeitgleich wurde die Verlagsmarke HUCH! gegründet, die wiederum durch Hutter Tradevertrieben wird. Seitdem gehen die Entwicklung als auch der Vertrieb von ausgezeichneten und abwechslungsreichen Spielen Hand in Hand.

Mit innovativen Kinder- und Familienspielen mit Lifestyle-Charakter, Strategiespielen und facettenreichen Vertriebsprodukten haben sich HUCH! und Hutter Trade ein ganz eigenes Profil geschaffen.

Zahlreiche Auszeichnungen wie der «Toy Award 2008», «Kinderspiel des Jahres 2007», die Nominierungen zum «Kinderspiel des Jahres» 2017als auch 2018 belegen den Erfolg des Verlags. Aus Freude am Spielen, an Kreativität und Design und dem Interesse an neuen Trends sorgen sowohl HUCH! als auch Hutter Trade für Spiele-Innovationen, die lange Spass machen.

Information

www.hutter-trade.com