Repos Production

Just One

Das Spiel «Just One» von Ludovic Roudy und Bruno Sautter ist ein kooperatives Partyspiel für 3 bis 7 Spieler, bei dem alle zusammen gegen das Spiel spielen.

Das Ziel ist es, gemeinsam möglichst viele der 13 geheimen Wörter zu erraten. In jeder Runde versucht einer als aktiver Spieler ein geheimes Wort zu erraten. Dabei helfen die anderen Spieler indem sie geheim und ohne sich abzusprechen je einen Hinweis auf ihre abwischbaren Tafeln schreiben. Hier ist Kreativität und Intuition gefragt, denn derselbe Hinweis darf nicht von zwei Spielern gleichzeitig aufgeschrieben werden. Gibt es zwei oder mehrere identische Hinweise, sind sie ungültig und der aktive Spieler bekommt sie nicht zu sehen. Die Kunst der Mitspieler ist es deshalb, originelle Begriffe zu finden, die kein anderer Spieler aufschreibt – und die dennoch dem Ratenden weiterhelfen. Am Ende der Partie werden alle erratenen geheimen Wörter zusammengezählt und das Spielergebnis ermittelt.

«Just One» ist witzig und kurzweilig, besonders in grösseren Gruppen und wurde für das Spiel des Jahres 2019 nominiert.

  • 3 bis 7 Spieler
  • ab 8 Jahren
  • Dauer 20 Minuten

When I dream

Originelles Spielkonzept, das Spass macht

Die Spieler versuchen, einem «träumenden Mitspieler» zu erklären, was er träumt. Der Träumer – mit Schlafmaske – muss Begriffe von Spielkarten erraten. Die Mitspieler geben dafür knappe Hinweise.

Das Clou bei «When I dream» ist, dass einige Spieler insgeheim falsch spielen, um den Träumer in die Irre zu führen. Andere Spieler lassen den Träumer in der Hälfte der Fälle falsch raten. Dritte hingegen helfen mit nütlzlichen Hinweisen.

Am Ende einer zweiminüten Runde muss der Träumer alle erratenen Begriffe aufzählen, an die er sich erinnern kann.

In einer grossen Spielrunde macht das Spiel besonders viel Spass.

  • 2 bis 10 Spieler
  • ab 8 Jahren
  • Dauer 30 Minuten

Information

Repos Production