Magnat

Monitor Reference 2A

Gerade mal 175 mm breit und 290 mm hoch ist die Monitor Reference 2A und damit schlanker als ein Blatt im Format A4. Dennoch bietet sie die Leistungsfähigkeit vom Feinsten. Mit Bluetooth® Eingang (Version 5.0) aptx®, HDMI® Eingang mit ARC, Phono-Input und weiteren analogen und digitalen Eingängen ersetzt sie mal kurzerhand die komplette Stereo-Anlage und macht natürlich auch als akustische Offenbarung am Computer einen hervorragenden Eindruck.

Kompakt mit dem Sound einer Grossen

Die 25 mm messende Hochtonkalotte teilt sie sich mit ihren Geschwistern ihrer Baureihe, den kompakten, aber leistungsstarken Tiefmitteltöner mit 125 mm Durchmesser darf sie hingegen allein für sich beanspruchen.

Mit diesem spielt sie bis hinunter zu 38 Hz, was in vielen Fällen völlig ausreichen dürfte. Am anderen Ende des Frequenzbandes ist erst bei 40’000 Hz Schluss. Man darf der Reference 2A also durchaus HighRes-Material spendieren.

Der in den aktiven Lautsprecher integrierte Verstärker leistet 2 × 35 Watt Dauerleistung (RMS) bzw. 2 × 75 Watt Spitzenleistung. Die aufwändig bestückte Frequenzweiche sortiert das Musiksignal bei 3’500 Hz. Da beide Verstärker in einem Lautsprecher sitzen, benötigt man zum Anschluss auch nur eine Steckdose, der passive Lautsprecher wird einfach über ein mitgeliefertes Kabel mit dem aktiven Exemplar verbunden.

Highlights

  • vielseitig einsetzbar durch zahlreiche Anschlussmöglichkeiten für Smartphone via Bluetooth®, Plattenspieler, TV via HDMI® und weiterer analoger und digitaler Quellen
  • Bluetooth®-Eingang (Version 5.0) unterstütz High-End Audiostandard aptX® für hochwertige Musikwiedergabe von mobilen Endgeräten
  • HDMI® mit ARC und CEC-Funktion (Steuerung der Grundfunktionen über TV-Fernbedienung möglich)
  • leistungsstarkes Class-D-Verstärkermodul mit 2 × 35 Watt RMS-Leistung
  • hochwertiger Phono-Vorverstärker zum direkten Anschluss eines Plattenspielers mit MM-Tonabnehmersystem
  • vollaktiv dank eingebautem Verstärkermodul kein externer Verstärker notwendig
  • 25 mm Hochtonkalotte mit abstrahloptimierter Schallführung und kräftigem Ferrit-Magnetsystem
  • FE-Dynamics Tiefmitteltöner mit partialschwingungsarmer, beschichteter Papiermembran und verzerrungsoptimiertem Magnetsystem
  • Amplituden- und phasenoptimierte Frequenzweichen, bestückt mit hochwertigen Bauteilen
  • hochwertiges Anschlussterminal mit stabilen, vergoldeten und gekapselten Schraubklemmen
  • optischer Digitaleingang für den direkten Anschluss digitaler Audiogeräte (z. B. TV)
  • HDMI® Eingang mit ARC und CEC-Funktion (Steuerung der Grundfunktionen über TV-Fernbedienung möglich)
  • Bluetooth® Eingang (Version 5.0) mit aptX Low Latency, optimiert für Audio/Video Anwendungen
  • Regler für Lautstärke und Eingangswahl auf der Rückseite
  • Bluetooth® Eingang (Version 5.0) mit aptX® Low Latency, optimiert für Audio/Video Anwendungen
  • Abtastrate des digitalen Eingangs bis zu 24Bit/192kHz
  • geringe Standby-Leistungsaufnahme (< 0,5 Watt) mit Auto-Standby-Funktion
  • LED-Statusanzeige auf der Lautsprecherfront
  • komplette Steuerung über Systemfernbedienung
  • zusätzlicher 3,5-mm-Stereo-Analoganschluss zum Anschluss portabler Audioquellen
  • analoger Stereo-Eingang (Cinch R/L) mit zuschaltbarem Phono-Vorverstärker zum direkten Anschluss eines Plattenspielers mit MM-Tonabnehmersystem
  • resonanzdämpfende Gummifüsse
  • abnehmbare Frontabdeckung mit Akustikstoff
  • Airflex-Ports mit gerundeten Reflexöffnungen zur Reduzierung von Strömungsgeräuschen
  • atabiler und resonanzarmer Gehäuseaufbau mit E1-MDF-Holzplatten
  • elegantes Design mit hochwertigem schwarzem Hairline-Dekor

Technische Daten

Prinzip

2-Wege Bassreflex, vollaktiv

Impedanz

aktiv

Belastbarkeit (Rms/Max.)

aktiv

Netzspannung

100–240 V

Bestückung

1 × 25 mm Hochtonkalotte

125 mm Tiefmitteltöner

Ausgangsleistung (RMS/max.)

2 × 35 / 2 × 75 Watt

Frequenzbereich

38–40’000 Hz

Übergangsfrequenz

3500 Hz

Abmessungen (B × H × T)

175 × 290 × 205 mm

Gewicht

aktiver Lautsprecher 4,4 kg

passiver Lautsprecher 3,8 kg

Ausführung

Front matt schwarz, Korpus Strukturfolie schwarz

pdf_download_iconHinweise zur Installation

pdf_download_iconFlyer

Die Magnat Monitor Reference 2A im Praxistest

Die beeindruckende Werte der Magnat Monitor Reference 2A machen neugierig auf die Performance in der Praxis. Diese ist auf einen Nenner gebracht überzeugend. Da ist zunächst einmal deren Vielseitigkeit. Ob Kommunikation mit einem Fernseher, Smartphone, Tablet oder Computer, aber auch mit einem klassischen Plattenspieler dank integrierter Phonostufe – die Monitor Reference 2A sind universell einsetzbar.

Die Verbindung zu TV, Set-Top-Boxen oder Spielkonsolen läuft über einen HDMI (ARC) Zugang. Dank CEC, also der Steuerung über den HDMI-Port, kann  die Lautstärke komfortabel über die Fernbedienung der angesteuerten Geräte geregelt werden. Zu Smartphone, Tablet oder Notebook wird die Verbindung via Bluetooth hergestellt.

Kabelgebunden ist neben HDMI ARC auch der digitale Anschluss via Toslink möglich. Analog steht eine 3,5-mm-Aux-Stereoklinke und ein Cinch-Eingang zur Verfügung, der per Schiebeschalter vom Hochpegeleingang zum Phono-MM-Eingang gemacht werden kann.

Hochwertige Lautsprechertechnik ist die Kernkompetenz von Magnat. Die 25 mm Hochtonkalotte mit abstrahloptimierter Schallführung brilliert mit glasklaren transparenten Höhen. Der 12,5 cm Tiefmitteltöner mit beschichteter Papiermembran, angetrieben von einem verzerrungsoptimiertem Magnetsystem verblüfft mit knackiger Wiedergabe tieferer Frequenzen. Was wünscht man sich da mehr?

Information

magnat-suisse.ch