Bell

logo_bellBell Sporthelme

Bell Damenkollektion «Joyride»

Bell bringt für die Sommersaison 2016 eine Kollektion eigens für Velofahrerinnen. Die Modelle aus der Joyride-Linie sind inspiriert und entworfen von Bikerinnen für Bikerinnen. Egal bei welcher Art von Velofahrt Frau ihren Spass hat – auf der Strasse, in der Stadt oder auf dem Trail – Joyride bietet Modelle für jeden Bereich und jeden Geschmack.

Joyride-Modelle
  • All Mountain
  • Super 2R MIPS Joyride
  • Rush MIPS Joyride
  • Road Sport/XC/MTB
  • Soul Joyride

bell_soulbell_super-2r

Bell Urban/E-Bike Modelle Annex, Annex Shield und Hub

Die komplett neue Urban/E-Bike Linie von Bell ist speziell auf die Bedürfnisse von Stadtfahrern und E-Bikern abgestimmt ist. Basierend auf der gleichen Helmform gibt es drei Ausstattungsvarianten.

Das Grundmodell Hub ist mit einem reflektierenden Soft-Visier, einer abnehmbaren Rücklichthalterung, Ratschenverschluss, dünnen Riemen und Overbrow-Ventilation ausgestattet. Mit dem TAG-Fit System lässt sich der Sitz einfach und optimal einstellen.

bell_hub

Der Annex Helm ist zusätzlich mit MIPS ausgestattet und verfügt über einen Active Aero™ Schiebemechanismus, mit dem die Ventilationsöffnungen während der Fahrt geöffnet und geschlossen werden können. Dies garantiert optimalen Komfort und Schutz bei allen Bedingungen.

bell_annex

Das Topmodell Annex Shield MIPS hat ausserdem ein einfach justierbares Visier, das vor Wind, Sonne und Regen schützt – vor allem bei E-Bike Geschwindigkeit.

bell_annex-shield

Über Bell

Es ist kein Zufall, dass der Name Bell sowohl bei Höchstgeschwindigkeiten wie auch bei
Helmen an der Spitze steht. Der Firmengründer Roy Richter wurde in die kalifornische Welt der frisierten Autos und der Strassenrennen der 50er Jahre hineingeboren und baute einen ganzen Industriezweig auf, um die ungestillten Bedürfnisse der Geschwindigkeitssüchtigen zu erfüllen. Die Leute wollten einfach schnell fahren – er eröffnete die erste Autotuning-Werkstatt der Welt und besorgte alle leistungssteigernden Zubehörteile, die er auftreiben konnte. Sie wollten Rennen fahren – er baute die Rennwagen. Und als der Geschwindigkeitsrausch seine düsteren Schattenseiten offenbarte, unternahm Roy auch dagegen etwas: So entstand Bell Helmets.

Qualität schafft Vertrauen

Roy Richter hat sein Leben damit verbracht, die Grenzen des Machbaren zu verschieben. Sein unbegrenzter Pioniergeist weist Bell seit beinahe 60 Jahren den Weg und erringt immer wieder aufs Neue die Bewunderung und das Vertrauen von Generationen von Spitzenfahrern. Im Lauf dieser Jahre ist fast jede Helm-Neuerung unter Bells Federführung entworfen worden.

Helme für Velo-, Motorrad- oder Autorennfahrer

Der Name Bell steht für vertrauensbildende Qualität und fantastische Leistungen.

Information

www.chrissports.ch